LebensWert

beruflich erfolgreich und persönlich im Gleichgewicht

Geht doch: docx-Dateien in älteren Word-Versionen öffnen

| 16 Kommentare

In diesem Artikel finden Sie den Link zu dem Programm, das Ihnen hilft, mit älteren Word-Versionen docx-Dateien zu öffnen.

Getreu dem Grundsatz: “Wenn es nicht funktioniert, mache etwas anders. Wenn es funktioniert, mache weiter so.” Arbeite ich bis heute mit meinem alten Word 2000 (neben OpenOffice ). Das funktioniert für meine Bedürfnisse wunderbar!

Ein Problem gibt es neuerdings: Microsoft hat für die neuere Office-Version 2007 die Dateiformate geändert. Word-Dateien werden jetzt als docx-Dateien abgespeichert. Diese Dateien lassen sich mit älteren Word-Versionen nicht mehr öffnen. Erfahrene Office-2007-Anwender speichern deshalb Dateien, die sie an andere verschicken, einfach im alten doc-Format. Dann gibt es keine Schwierigkeiten. Wer allerdings gerade einmal froh ist, überhaupt einen Computer bedienen zu können, speichert seine Dateien so, wie im Programm voreingestellt. Also in Word 2007 im für alle Besitzer älterer Word-Versionen unlesbaren docx-Format.

Offensichtlich arbeite ich viel mit unerfahrenen Besitzern neuer Computer zusammen. In meinem Posteingang häufen sich doxc-Dateien. Selbst auf Nachfrage und mit Gebrauchsanweisung gelingt es den Absendern oftmals nicht, ihre Dateien im kompatiblen doc-Format zu speichern. Das Ergebnis: Rundschreiben und Protokolle werden verschickt, die nur von einem kleinen Teil der Empfänger gelesen werden können.

Die Lösung

Soeben entdeckt und installiert, das Compatibility Pack von Microsoft für ältere Office-Versionen. Damit können auch ältere Word-Versionen docx-Dateien lesen, die mit Word-2007 erstellt wurden.
Hier gibt es das Compatibility Pack zum Download. Einfach herunterladen, draufklicken, Linzenzvereinbarung bestätigen und fertig!

Noch mehr gute Tipps?

TIB-Newsletter mit Praxistipps für beruflichen Erfolg und persönliche Entwicklung von t-h-l.de: mehr erfahren

Die 2.Lösung

…gleich selbst ein neueres Office anschaffen.

Opt In Image
Immer aktuell dabei
Newsletter und sofort 4 Übungsformulare kostenlos

Erhalten Sie einfach und gratis das DurchStarter-Paket und die Email-News:

Ihr eMail-Adresse ist geschützt und bleibt bei mir! Emails jederzeit per einfachem Klick abbestellbar.

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

16 Kommentare

  1. Das ist aber auch wieder so etwas was nur Mircosoft bringen kann. Programme die ihr eigenen Daten nicht lesen können. Und dann noch die unübersichtliche Oberflache in Office 2007. Zu Glück wurde das bei der neuen Version für OS/X gleich wieder abgeschafft

  2. Hallo, ich habe den MS Converter schon geladen, dann ausgeführt, dann kommt eine Meldung download beendet. Der Witz ist, wie kann ich das Programm öffnen und verwenden? Es kommt immer wieder das gleiche Fenster mit der Lizenzvereinbarung, aber das Prgamm startet nicht. MS zum verzweifeln, wer kann mir da helfen?

    Bitte eine email schicken.

    Vielen Dank!

  3. Hallo Patrick,

    Du brauchst nichts öffnen. Wenn Du einen docx-Anhang auf den Computer speicherst, mußt Du einfach auf alle Dateien abspeichern. Dann öffnest Du das Dokument und das Programm konvertiert automatisch.

  4. Danke für’s antworten, Elke!

  5. Hallo Patrick!

    Docx Dateien kann man mit einem kostenlosen Programm von Microsoft umwandeln. Habe hier eine Anleitung gefunden, scheint ganz easy zu sein:

    tttl.de/news/datum/2009/06/18/docx-dateien-oeffnen

  6. Hallo und guten Abend, bin ich froh, endlich eine Möglichkeit zur Konvertierung dieser docx-Dateien gefunden zu haben. Was hat sich Microsoft dabei gedacht???? (Nobody knows)

    Danke für die netten Hinweise,

    Georg

  7. Hallo,
    danke für die Info.
    funktioniert einwandfrei.

    Gruß
    Werner

  8. Hallo.
    Ebenfalls “Danke” für den Hinweis auf den Converter von MS.

    Alternativ kann man auch “AbiWord” in der neuesten Version verwenden.

    Gruß
    Rüdiger

  9. Hallo,
    vielen Dank für den Hinweis, auch mir hat der Link zum Öffnen geholfen.
    Gruß Sabine

  10. Bei mir leider nicht. Er bringt “Fehler beim Öffnen der Datei” und zeigt ein leeres Dokument. Was nun?

  11. Hallo!
    Ich habe das gleiche Problem wie Georg (Punkt 10).
    “Fehler beim Öffnen der Datei” und zeigt ein leeres Dokument.
    Hab nun schon einiges probiert: Office 2000 SP3, Erkennen+Reparieren Word, verschiedene Compatibilität packs installiert und deinstalliert. Immer gleiches Ergebnis. Im Internet auch sonst nicht fündig geworden. Hat jemand eine Hilfe? Danke vorab Andi!

  12. Hi Georg und Andi,

    ich hatte auch das Problem :

    Bei mir hatte es geholfen den Ordner : c:ProgrammeGemeinsame DateienMicrosoft SharedOffice12 zu ersetzen. Unter umständen lässt sich das MS Shared Geraffe irgendwie neu zu installieren.

  13. Hans schreibt;
    12.April 201
    Hi, hatte soeben auch Problem mit DOCX.
    Nach download des Compatibel Pack voller Erfolg. Danke. Gru? Hans

  14. ih wollte mir auch das compatibilty-pack zum öffnen von docx-Dateien runterladen, aber das gilt – wie ich feststelle – nur für windows-rechner. Mac-user sind offenbar angeschmiert. HAt jeman d ne Lösung für Macs??

  15. Converter funktioniert bei mir einwandfrei – ein Problem weniger – thx.

  16. danke für diesen Tipp, endlich kann ich dieses nervige Dateiformat lesen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube