LebensWert

beruflich erfolgreich und persönlich im Gleichgewicht

Frauen wollen erwachsene Männer

| 4 Kommentare

Warum Männer sich ablösen müssen, um lieben zu können
Rezension zum Buch von Roland Kopp-Wichmann

„Was interessiert es mich, was Frauen wollen?“ – dachte ich beim Lesen des Buchtitels.
Andererseits: Suchen wir Männer nicht alle irgendwann eine Antwort auf die Frage: Was wollen Frauen?

Roland Kopp-Wichmann liefert eine Antwort. Und schon im Untertitel des Buches wird klarer, worum es ihm geht: „Warum Männer sich ablösen müssen, um lieben zu können“

Damit spricht er ein Thema an, das auch mich selbst im Persönlichen und bei der Begleitung von Männern in Seminaren und Beratungen immer wieder beschäftigt: Partnerschaft gelingt aus der Freiheit heraus.

Oder wie es Michael Knorr im Paarseminar neulich benannte: „Du brauchst die Frau nicht, um Mann zu sein. Aber wenn Du Mann bist, suchst Du eine Frau.“

Roland Kopp-Wichmann beschreibt, wie Männern die Ablösung von ihren Eltern gelingen kann, um erwachsen zu werden. Er schildert, warum die meisten Frauen erwachsene Männer wollen – und warum manche gerade nicht. Und er bietet sogar einen Test für Männer an: „Wie erwachsen bin ich“.


Das Buch liest sich leicht und locker, wenn man mit der etwas psychologisierenden Sprache zurechtkommt. Für wen diese Neuland ist, der braucht sicher erst ein paar Seiten, um sich einzulesen.

An wen Roland Kopp-Wichmann das Buch richtet, ist mir nicht klar. Für jeden ist etwas dabei:
Frauen – vor allem die, die mit Ihren Männern unzufrieden sind. Der Klappentext auf der Rückseite richtet sich an sie.
Männer – die spüren, dass das nörgeln ihrer Frauen durchaus auch etwas mit ihnen zu tun hat. Die Übungen im Buch werden ihnen gut tun.
Paare – die zusammenbleiben möchten und irgendwie nicht weiterkommen. Sie werden erkennen können, welche Dynamiken ihr Paarleben beeinflussen.

Das Buch gibt einen Überblick, reißt an, kann zum Nachdenken anregen und auf den Weg bringen. Ich vermute, es wird zumeist von unzufriedenen Frauen gekauft, die es dann ihren Männern „empfehlen“.
Die Männer, die sich davon auf den Weg bringen lassen, brauchen nach dem Lesen des Buches allerdings mehr: Begegnung und offenen Austausch unter Männern. …zum Beispiel hier

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden und Leipzig zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

4 Kommentare

  1. Pingback: Frauen wollen erwachsene Männer » MannKomm - Für Männer.

  2. Pingback: Rezension von Thomas H. Lemke auf seinem Blog - Männer, Frauen, Männern, Buch, Kopp-Wichmann, Roland - Frauen wollen erwachsene Männer.

  3. Pingback: MannKomm-Newsletter 38 » MannKomm - Für Männer.

  4. Ich habe das Buch auch gekauft und es mit meinem Robert gelesen. Wir sind zwar im Großen und Ganzen zufrieden mit unserer Beziehung, aber das Buch hat uns doch auch neue Wege aufgezeigt, einiges harmonischer zu gestalten!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.