LebensWert

PersönlichkeitsEntWicklung

Ich habe nichts zu verbergen

| 1 Kommentar

…und möchte dennoch nicht, daß mir ständig jemand über die Schulter schaut.

Wie verändern Menschen ihr Verhalten, wenn Sie beobachtet werden?

Wären Sie in den Big-Brother-Container gegangen? Und hätten Sie sich dort unbefangen bewegt?

Morgen ist in Berlin Demonstration: „Freiheit statt Angst“. Lesen Sie hier mehr beim Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung.

Und hier ein Artikel der demonstriert, welche Gedanken wir uns schon bald machen könnten, wenn wir nur unsere Rechte vertreten wollen.
Ja, ich weiß … als normaler Bürger hat man nichts zu befürchten, wenn man sich nur ordentlich benimmt. Und wir, Sie und ich, benehmen uns ja ordentlich. Das meinen wir zumindest. Aber sehen das Ihr Chef oder Ihre Nachbarn ebenso?

Zumindest hier in Ostdeutschland ist es noch nicht lange her, daß Eltern ihre Arbeit verloren haben, weil ihr Kind seinen Wohnort frei wählen wollte, man nicht studieren konnte, weil man nicht lange genug zur Armee gegangen ist oder der Chef bei der Vergabe von Urlaubsplätzen fragte, woher man eigentlich das Geld hätte, sein Auto zu tunen. Es wurden Sachverhalte in einen (aus heutiger Sicht) ungültigen Zusammenhang gesetzt. – Kommt nicht auch etwas auf ungültige Weise zusammen (aus heutiger Sicht, noch), wenn die Gewaltenteilung aufgehoben und geheimdienstliche, polizeiliche und militärische Aufgaben vermischt werden – wie in Rostock beim Gipfel?
Wehret den Anfängen…
Oder auf sächsisch:
Doas haddn mir schon ema. Doas brauchn mir nich wiedor!

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden und Leipzig zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

Ein Kommentar

  1. Ich glaube, dass es in manchen Gegenden in Deutschland immer noch so ist, dass man für gewisse Dinge einfach verurteilt wird. Wie Du schon sagst, man benimmt sich zwar normal, aber wer weiß, was andere für normal halten. Oft sind es kleine Gesten oder vielleicht ein neues Auto o. ä. und Dein Gegenüber fängt an, wild zu spekulieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.