LebensWert

beruflich erfolgreich und persönlich im Gleichgewicht

Kampf und Leiden. Lassen, Tun und Leben.

| Keine Kommentare

Claudia Klinger schreibt über „Die edle Wahrheit vom Leiden – War der Buddha ein Weichei?“. Sehr lesenswert!
Hier ein Ausschnitt:

„…seitdem ich aus diesem kämpferischen Leben ausgestiegen bin, bzw. heraus katapultiert wurde. Viele Formen des Leidens sind seit meiner “2.Geburt” im Erreichen des persönlichen Tiefpunkts verschwunden, speziell all diejenigen, die aus allzu ehrgeizigen Anspruchshaltungen kommen, aus dem unbewussten Streben, jemand ganz Besonderes zu sein, und vor allem aus der nur mit größter Mühe und forcierter Blindheit aufrecht zu erhaltenden Illusion, selber rundum GUT und frei von dunklen Seiten zu sein. Der aufs äußerste gespannte Widerspruch zwischen Sein und Sollen entfiel ganz plötzlich zugunsten eines recht entspannten Daseins. Auf einmal musste ich die Welt nicht mehr zwingen, meinen Ansprüchen zu genügen, es gab keinen Grund mehr zu kämpfen, und sämtliche Chancen, die ich seitdem ergriff, um zu leben und zu arbeiten, kamen geradezu anstrengungslos “wie von selbst”.“

Hier geht’s zum Artikel bei Claudia Klinger

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden und Leipzig zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.