LebensWert

PersönlichkeitsEntWicklung

Kreativität kennt keine Grenzen

| Keine Kommentare

Das hilft weiter, bei der Gestaltung des eigenen Geschäftes, aber natürlich auch in jedem anderen Lebensbereich.

Das Projekt picidae überschreitet Grenzen auf politischem Gebiet. Durch picidae ist es möglich, im streng überwachten China Internetseiten anzuschauen, deren Besuch eigentlich der chinesischen Bevölkerung durch die Filter der Staatsorgane verwehrt werden soll, wikipedia beispielsweise. Dazu wird ein Netzwerk von Servern aufgebaut (die in ihrer großen Menge nicht auf dem Index erscheinen), welche dann Abbilder der zensierten Internetseiten als Bilddatei erstellen und an den Nutzer in China ausliefern. Die Filter können nur Text erkennen und lassen die Bilder von „unbedenklichen“ Seiten passieren. Hier steht genau, wie es funktioniert.

In Deutschland geht es in diesem Zusammenhang ja weniger um Zensur, als vielmehr um Bewahrung der unter anderem durch die Vorratsdatenspeicherung gefährdeten Privatsphäre. Einfache Möglichkeiten, sich da etwas zu schützen, findet man hier beim Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, viele weitere, wenn man Google befragt – von der Nutzung von Brieftauben zur Nachrichtenübermittlung (Lachen sie nicht! – Wer wirklich etwas zu verbergen hat, nutzt vielleicht auch dieses Mittel.), über den Austausch von Nachrichten innerhalb eines der vielen Online-Spiele (nur schwer zu filtern), bis hin zu nie abgesendeten eMails zur Kommunikation, indem man Informationen in eMail-Entwürfen auf einem Postfach eines öffentlichen Anbieters speichert und dem Kommunikationspartner nicht die eMail zuschickt, sondern einfach die Zugangsdaten zum Postfach mitteilt, sind da viele kreative Ideen zu finden.

Schade, daß jetzt auch bisher unbescholtene Bürger ihr kreatives Potenzial einsetzen, um sich vor ihrem Staat zu schützen, statt damit den wirtschaftlichen, künstlerischen und sozialen Bereich voranzubringen. Das bindet Potenzial an der falschen Stelle. Und zum Argument, das würde Sicherheit bringen: Soll man wirklich glauben, daß Menschen, die Sicherheitsschranken überwinden wollen, nicht noch vielmehr kreative Ideen entwickeln, um ihr Ziel zu erreichen? – Hier ein Beitrag von Kontraste zum Thema Online-Durchsuchung als Video.

Aus den Anfangszeiten des Internet ist der Satz bekannt: „Es werden nicht mehr die Großen die Kleinen fressen, sondern die Schnellen werden die Langsamen fressen.“

Kreativität ist genug vorhanden, jeder hat sie. Wenn Kreativität fließt, bringt sie immer wieder neue Ideen, Lösungen und Erkenntnisse. Kreativität kennt keine Grenzen! – Setzen Sie Ihre Kreativität ein – für Ihr Geschäft und für Ihr ganzes Leben!

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden und Leipzig zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.