LebensWert

PersönlichkeitsEntWicklung

Mahnen: So geht’s nicht

| 1 Kommentar

Heute bekam ich eine Mahnung. So eine richtige – wegen einer unbezahlten Rechnung. Das ist ungewöhnlich. Eigentlich bezahle ich alle Rechnungen sofort nach Erhalt. Wahrscheinlich ist mir da etwas durchgerutscht. Aber was? – Aus der Mahnung geht es nicht hervor. Da steht nur:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Durchsicht unserer Konten stellten wir fest, dass nachstehend aufgeführte Rechnungen noch nicht bezahlt wurden.
Wenn Sie mit unserer Aufstellung nicht übereinstimmen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung, damit wir die Angelegenheit klären können….“

Und dann steht da noch eine Rechnungsnummer und ein Datum.

Hmmmm. Und nun? Im Augenblick sehe ich keine Chance, mich zu erinnern, um was für eine Rechnung es sich handelt.

Was habe ich da gekauft?
Nahm ich vielleicht an, der Betrag wird abgebucht?
Rätsel über Rätsel.
Telefonisch erreichbar ist auch keiner.
Die Rechnung kommt von einer Buchhandlung. Wahrscheinlich war es ein Buch. Aber welches? Ich kaufe oft Bücher. Da die Rechnung nicht von Amazon ist, könnte es ein gebrauchtes Buch sein. Aber welches? Ich kaufe oft gebrauchte Bücher…

Also wenn ich jemanden mahnen würde, würde ich eine Kopie der Originalrechnung mit anhängen oder den bestellten Artikel benennen.

Jetzt müssen die auf die Zahlung warten, bis ich in diesem Laden jemanden telefonisch erreicht habe. – Schade. Wenn das Versehen wirklich bei mir liegt, hätte ich das Geld sofort überwiesen. Wenn ich wüßte wofür!

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden und Leipzig zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

Ein Kommentar

  1. hallo, ging mir auch so. ich bekam aber keine mahnungen, sondern sofort den brief einer inkassofirma mit zusätzlichen gebühren von fast 80 euro. (die vergessene rechung war 8 wochen alt und es ging um 60 euro!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.