LebensWert

beruflich erfolgreich und persönlich im Gleichgewicht

Klang der Seele – Singen in München

| 5 Kommentare

Der Mann hat Musik im Blut!

Für alle, die gern Singen und auch für die, die glauben, nicht singen zu können und es dennoch gern einmal probieren würden:
Christoph Kapfhammer kenne ich seit etwa 10 Jahren. Damals formte er auf dem Bundesweiten Männertreffen bei Berlin innerhalb von 3 Tagen aus einem zusammengewürfelten Männerhaufen mit je einer Stunde Probenzeit am Tag einen wohlklingenden Chor. Und: Das Alles ohne Anstrengung für die Mitsänger. Wir hatten viel Spaß.

Heute leitet Christoph Chöre und Sing-Seminare im In- und Ausland. Wobei das Wort „Chor“ eigentlich zu sehr nach Anstrengung klingt.
Besser also: Man kann mit Christoph im In- und Ausland singen. Dabei wird man anderen Menschen begegnen, den eigenen Gefühlen und auch mit dem in Kontakt kommen, was landläufig Spiritualität genannt wird.

Was man davon hat?
Spaß, Freude, Ausgeglichenheit, Ruhe … kurz: Singen ist gesund und heilsam!

In München wird am 01. Februar der Chor Raduga unter Christoph Kapfhammers Leitung gegründet. Alles darüber und über die Chöre und Seminare an anderen Orten gibt es hier auf der Homepage Klang der Seele

Bild: Bildschirmausschnitt der Internetseite www.klang-der-seele.de

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden und Leipzig zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

5 Kommentare

  1. Der Artikel klingt sehr interessant. Ich singe auch sehr gerne und ich habe auch vor langer Zeit einmal in einem Chor gesungen. Heute weiß ich nicht, ob ich noch singen kann, aber ich würde es gerne wieder machen. Gibt es denn auch in andern Städten so ein Angebot oder ist das nur für München? Sind dort auch Frauen erwünscht? Der Text liest sich ganz so, als ob dort nur Männer singen und keine Frauen. Ich würde mich freuen, wenn ich einmal wieder singen dürfte.

  2. Singen darf man doch immer! 🙂
    Die Raduga Chöre sind gemischte Chöre.
    Adressen von Singkreisen gibt’s hier»

  3. THL singen darf nicht jeder. Wenn ich da an Daniel Kübelbeck denke. Ja Hilfe. Er hat zwar immer eine gute Show gemacht auf der Bühne aber er konnte alles nur nicht singen. Das war wirklich nicht sehenswert und vor allem auch sehr ungesund für die Ohren. Jeder darf singen aber bitte in den eigenen vier Wänden und nicht in der Öffentlichkeit. So sehe ich das zumindest. Wenn jemand singen kann – muss kein Profi sein – dann ist das in Ordnung. Aber die Stimme von manchen Menschen ist einfach nicht zum singen geeignet.

  4. Sicher Rui, nicht jeder kann auf jede Art und Weise singen. Aber jeder kann herausfinden, welche Art die seine ist und diese pflegen. Singen kann jeder (lernen). Ihrem letzten Satz stimme ich also nicht zu.

  5. Ja mich würde es auch brennend interessieren ob es solche Kurse noch in anderen Städten gibt, ich denke die Nachfrage ist groß. Singe wem G e s a n g gegeben.. oder besser böse Menschen haben keine L i e d e r!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.