LebensWert

beruflich erfolgreich und persönlich im Gleichgewicht

6. September 2011
von THL

„…pro Stunde“ – Warum Angestellte wenig bekommen und Selbständige und Unternehmer viel nehmen

Für Selbständige und Unternehmer, die „viel zu hohe“ Stundensätze kalkulieren müßten. Für Angestellte, die im Job Dienstleistungen einkaufen. Für Jedermann und Jedefrau, die sich wundern, warum Sie scheinbar immer soviel „pro Stunde“ bezahlen und so wenig „pro Stunde“ bekommen. „Ich … Weiterlesen

4. März 2011
von THL

Unangenehme Wahrheiten: Von Limits und Verlusten

Werde ich jetzt geköpft, wie es früher war? In dieser Woche war ich wohl für einige meiner Klienten soetwas wie der Überbringer unangenehmer Wahrheiten. Dabei ging es immer um ein Hauptthema: Enttäuschte Erwartungen, unerfüllte Hoffnungen. Die liebgewordene Geschäftsidee, die auch … Weiterlesen

28. Januar 2011
von THL

Die Welt ist Phantasie – Steigerung der Einnahmen ohne Mehrarbeit um 15%

Jetzt auch für Nicht-Newsletterleser frei verfügbar: Lesen Sie in diesem Beitrag, wie unsere mentalen Modelle als Vorurteile unser Leben beeinflussen und was es bringen kann, sie zu ändern. Was wir über die Welt zu wissen glauben, ist größtenteils nur Phantasie*. … Weiterlesen

10. Januar 2011
von THL

Bezahlte Rechnungen: “So bekommen Sie Ihr Geld”

>Bei den „Aufräumarbeiten“ zu Jahresbeginn stieß ich auch auf ein älteres, jedoch inhaltlich immer noch aktuelles Video: „Forderungsausfälle vermeiden – 7 Tipps für Dienstleister“ Bei Google-Video hatte ich es wegen seines hausbackenen Layouts schon gelöscht, da fiel mir auf, dass … Weiterlesen

9. März 2009
von THL

Finanzwoche: Wie organisiert man als Selbständige/r seine Finanzen?

Diese Woche ist hier im Blog dem Umgang mit Geld, der Organisation der finanziellen Angelegenheiten von Selbständigen oder Inhabern von Firmen und Praxen, gewidmet. Dabei geht es nicht um Geldanlagetipps oder Ähnliches, sondern darum, Strukturen zu schaffen, die den Inhaber … Weiterlesen

7. Februar 2009
von THL

Kopf schlägt Kapital

Professor Faltin erklärt die Kernthesen seines Buches im Labor für Entrepreneurship – ein Plädoyer für Eigenverantwortung, Initiative, Kreativität und gesellschaftliche Verantwortung als Kerngeschäft. Ein Zitat: „Geld ist der Treibstoff. Es gehört aber nicht auf den Fahrersitz!“ Dass er darauf hinweist, … Weiterlesen