LebensWert

beruflich erfolgreich und persönlich im Gleichgewicht

Ziele haben und erreichen

| Keine Kommentare

Haben Sie Ziele? Gibt es etwas, was Sie erreichen möchten?

Manche meiner Klienten berichten, dass sie ihre Ziele nie erreichen würden: „Es klappt einfach nicht!“. Andere kommen, weil sie keine genaue Vorstellung von ihren Zielen haben und deshalb nicht wissen, wohin sie sich bewegen sollen.

Jeder hat Ziele

Jeder und Jede will etwas erreichen, immer wieder neu. Immer wieder haben wir Hunger und müssen ihm stillen, nicht nur den nach Essen.

Jeder erreicht Ziele

Jeden Tag neu, erreichen wir jede Menge Ziele: Es gelingt uns immer wieder, am Morgen ins Bad zu gelangen, den Arbeitsplatz zu erreichen und abends im Kino zu sitzen.

Jeder verfehlt Ziele

Der Bus, den wir nicht erreichen, der Freund, den wir heute nicht treffen können können, das Tennis-Match, dass wir verlieren.

Bei manchen Zielen stört es uns mehr, als bei anderen, dass wir sie nicht erreichen.
Manches gelingt uns scheinbar immer, Anderes scheinbar nie.

3 wichtige Fragen

1. Was ist anders, an den Ziele oder unserem Handeln, wenn wir Ziele erreichen oder eben nicht erreichen?
2. Können wir etwas tun, um die Ziele zu erreichen, die uns wichtig sind?
3. Was kann ICH tun um MEINE Ziele zu erreichen?

Worum geht es beim Ziele erreichen? Der Mythos von der Anstrengung.

Ziele erreichen ist nichts Besonderes. Wir alle tun es täglich.
Wenn wir Ziele noch nicht erreichen, geht es nicht einfach um mehr: Mehr Kraft, mehr Einsatz, mehr Anstrengung. Eher geht es um Balance, das richtige Maß, das Rechte im rechten Augenblick.

Um sein Ziel zu erreichen braucht ein Kapitän den Motor seines Schiffes. Natürlich. Sonst kommt das Schiff nicht voran. Aber zusätzlich muß er gut navigieren, steuern, der Kraft eine Richtung geben, sie im rechten Augenblick im angemessenen Maß einsetzen, die Lage einschätzen, sich entscheiden.

Ziele erreichen kann man trainieren

Um Ziele zu erreichen, brauchen wir so viele unserer Fähigkeiten auf einmal, dass unser Verstand damit hoffnungslos überfordert ist. Da brauchen wir unsere Intuition, unser Gespühr. Da sind wir angewiesen auf Prozesse, die unterhalb unseres Bewußtseins ablaufen. Und damit diese in unserem Sinne wirken, müssen wir sie trainieren. Genauso wie damals mit dem Autofahren während der Fahrschule.

Eine Schwierigkeit gibt es dabei: Der Prozeß, wichtige Ziele zu erreichen, ist oft so lang, dass wir ihn nicht einfach mehrere Male in einer Stunde wiederholen können. Das war beim Einparken-Üben anders.

Wenn wir das Ereichen von Zielen trainieren wollen, brauchen wir, etwas, dass diesen Prozeß innerhalb kurzer Zeit in allen seinen Phasen abbildet. Nach meiner Erfahrung schafft das Eines besonders gut:

Das Bogenschießen

Beim Bogenschießen braucht man all das, was für das Erreichen von Zielen wichtig ist. Und das Wichtigste für’s Üben: Man bekommt sofort eine Rückmeldung über den Erfolg!

Also wenn Sie die Gelegenheit haben: Lassen Sie sich einmal auf das Abenteuer ein!
Empfehlen kann ich in Dresden dazu, die Bogenschule Dresden von Ralf Büttner, hier im Interview schon einmal vorgestellt

Opt In Image
Immer aktuell dabei
Newsletter und sofort 4 Übungsformulare kostenlos

Erhalten Sie einfach und gratis das DurchStarter-Paket und die Email-News:

Ihr eMail-Adresse ist geschützt und bleibt bei mir! Emails jederzeit per einfachem Klick abbestellbar.

Autor: THL

Thomas H. Lemke berät und coacht in Dresden und Leipzig zu beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit: Coaching für den Berufserfolg, GesprächsCoaching, Männerberatung, UnternehmensAufstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.